TrainCamp

Nutzen

Als Sponsor habt ihr die Chance, ...

  • ... eurer Zielgruppe neue Tools zu zeigen, die z.B. den Traineralltag erleichtern.
  • ... Fachliteratur an den Mann und die Frau zu bringen.
  • ... euch bekannt(er) zu machen.
  • ... Kontakte in die Branche zu knüpfen.
  • ... über euer Aus- und Weiterbildungsangebot für Trainer zu informieren.

Pakete


BASIC

Ihr dürft zu zweit kommen, ein Flyer von euch kommt in die Besuchertasche (max. DIN A4, keine Kataloge bitte!) und euer Logo wird einfarbig weiß mit auf die Besuchertasche gedruckt. Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch eine Session anbieten, ob ihr sie auch halten dürft, hängt allerdings wie bei allen Sessions vom Voting vor Ort ab (d.h. ihr müsst wie alle anderen auch vor Ort präsentieren).
Kosten: 490 Euro zzgl. MwSt.

EXPERT

Ihr dürft zu zweit kommen, ein Flyer von euch kommt in die Besuchertasche (max. DIN A4, keine Kataloge bitte!) und euer Logo wird einfarbig weiß mit auf die Besuchertasche gedruckt. Zudem bekommt ihr die Möglichkeit, mit einem Stehtisch (stellen wir) und einem Roll-up (bringt ihr mit) vor Ort Präsenz zu zeigen (Verkauf von Büchern z.B. ist dabei erlaubt). Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch eine Session anbieten, ob ihr sie auch halten dürft, hängt allerdings wie bei allen Sessions vom Voting vor Ort ab (d.h. ihr müsst wie alle anderen auch vor Ort präsentieren).
Kosten: 990 Euro zzgl. MwSt.

Wenn ihr daran interessiert seid, als Sponsor für das TrainCamp 2018 dabei zu sein, sendet uns bitte eine E-Mail.

Sponsorenliste 2018

blink.it

blink.it

Trainings, Coachings oder Seminare nachhaltig begleiten: Das funktioniert mit der blink.it-Software. Trainer oder Unternehmen nutzen die Plattform, um ihre Inhalte den Teilnehmern so zur Verfügung zu stellen, dass diese zeit-, geräte- und ortsunabhängig darauf zugreifen können. Der Trainer oder Coach hat dabei den Vorteil, dass er die Kursbegleitung im Vorfeld erstellen und die Software für sich arbeiten lassen kann. Dabei funktioniert die Software so einfach, dass sie jeder innerhalb von wenigen Minuten und ohne spezielle IT-Einführung bedienen kann.
www.blink.it

communicare

communicare

Stefan Goes gründete communicare 1998. Die aktuellen Arbeitsfelder sind kommunikative Wirksamkeit, Mitarbeiterführung, Teamentwicklung, Konfliktsupervision, Begleitung von Wandel. Erkenntnisse der angewandten Sprachwissenschaft vereinigte er mit systemischen Ansätzen zur lingua-systemischen Methode. Seit 2015 werden vermehrt erlebnispädagogische Settings genutzt. Stefan Goes lehrt an der FH Lübeck, am Institut für Systemische Studien (Hamburg) und am Osterberg-Institut (Niederkleveez).
www.communicare.de

Trainerlotse

Der Trainerlotse

Wo kommt der nächste Kunde her, der nächste Auftrag, der nächste Umsatz? Der Trainerlotse weiß es: Seit 2008 lotsen Angelika Eder und Manfred Meyer Trainer, Coachs und Berater mit Herzblut auf der ‚letzten Meile‘ zu ihren Kunden. Sie sagen: „So wichtig Marketing und PR für den Erfolg in Bildung und Beratung sind, die Ernte wird im Verkauf eingefahren.“ Das Rüstzeug dafür halten die beiden bereit. Der Learn-to-Earn Entdeckertörn ist ein neues Angebot mit kollaborativen On- und Offline-Lernräumen für die Selbstvermarktung.
www.trainerlotse.de

Faber-Castell

Faber-Castell

Faber-Castell ist eines der weltweit führenden Unternehmen für hochwertige Produkte zum Schreiben, Zeichnen und kreativen Gestalten. Mit über 2,3 Milliarden Blei- und Farbstiften pro Jahr ist Faber-Castell der bedeutendste Hersteller von holzgefassten Stiften. Heute ist das Unternehmen in über 120 Ländern vertreten und verfügt über eigene Produktionsstätten in neun Ländern sowie Vertriebsgesellschaften in 22 Ländern weltweit. Das 1761 gegründete Industrieunternehmen Faber-Castell ist eines der ältesten der Welt und seit neun Generationen im Familienbesitz.
www.faber-castell.com

memo

memo AG

Der Versandhandel memo AG bietet über 20.000 Produkte an, die nach ökologischen, sozialen, ökonomischen und qualitativen Kriterien sorgfältig ausgewählt sind. Mit Bürobedarf und -möbeln, Werbeartikeln sowie Alltagsprodukten für Schule, Haushalt und für zu Hause werden Unternehmen und Organisationen sowie private Konsumenten gleichermaßen angesprochen. Viele der angebotenen Produkte – vor allem die über 1.000 memo Markenprodukte – tragen anerkannte Umweltzeichen und Labels, wie beispielsweise den Blauen Engel. Doch nicht nur beim Sortiment, sondern auch in allen anderen Bereichen verfolgt und berücksichtigt das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen seit seiner Gründung konsequent die Kriterien der Nachhaltigkeit.
www.memo.de